Die Kunst der Fuge und was das mit meinem Lieblingsjob zu tun hat.

von Renate 1

Nein, über Musik schreibe ich hier nicht. Aber wenn ich mal wieder ein neues Template erstelle, fällt mir immer Bach ein und wie er mit Tönen umging. Als Webentwicklerin nutze ich natürlich keine Töne sondern Quellcode (manchmal durchaus Quälcode). Aber auch hier wird meine Kreativität stark beschränkt durch die vorhandenen Rahmenbedingen:

zickige Browser, die nicht so wollen wie ich will,
Webstandards, die ich möglichst einhalten will/sollte,
einfache Nutzbarkeit [Weiterlesen…]